RSS | Kontakt | Impressum | Suche
HomeUnescoPauschalenAusflugszieleGastgeberService

Neuigkeiten

Remsi als Laterne bei den Umzügen im Remstal

10.09.2018 - Remsi als Laterne bei den Umzügen im Remstal

Ab sofort gibt’s die Bastelanleitung für eine Bienen-Laterne auf www.remstal.de

Remstal. Für die traditionellen Laternenumzüge im Herbst basteln Jahr für Jahr tausende Kin-der wunderschöne Laternen. Die Remstal Gartenschau 2019 stellt für Kindergärten, Schulen, Vereine und Privatpersonen ab sofort eine Bastelanleitung für eine Remsi-Laterne zur Verfügung. Dafür braucht es lediglich einen gelben und einen schwarzen Fotokarton, Transparentpapier, zwei Augen zum Aufkleben, einen schwarzen Stift, Draht, einen Laternenstab, ein grünes Band, Schere und Klebstift. Die ausführliche Anleitung gibt´s auf www.remstal.de.
Die Bienen-Laterne ist das zweite große Bürgerbeteiligungsprojekt der Remstal Gartenschau 2019. Seit Anfang des Jahres werden fleißig Bienen-Holzrohlinge bemalt, die im gesamten Remstal die Kreisverkehre und belebte Orte schmücken. Mehr als 36.000 Stück wurden schon vom Haus Lindenhof in Schwäbisch Gmünd produziert und ein Ende ist noch nicht in Sicht. „Wir freuen uns unheimlich, dass unsere Bienen-Aufsteller so gut ankommen und hoffen jetzt, dass bei den Laternenumzügen regelrechte Bienenschwärme zu sehen sind“, sagt Thorsten Englert, Geschäftsführer der Remstal Gartenschau 2019 GmbH.

Die Biene ist das Maskottchen der Remstal Gartenschau 2019. Wie die Biene sollen die Remstäler spätestens im kommenden Jahr von Ort zu Ort fliegen, um die neuen Gartenschau-Projekte zu erkunden. Außerdem möchte die Gartenschau auf die Bedeutung der gefährdeten Biene aufmerksam machen.

Fotorechte: Remstal Gartenschau 2019 GmbH.